Was bieten wir ... natürlich all inclusive holidays ...

Wir haben die Möglichkeit max. 25 Kätzchen aufzunehmen !
  • Die Unterbringung erfolgt in katzengerecht ausgebauten und eingerichteten Katzenzimmern unterschiedlicher Größe, gesichert durch  Türschleusen sowie Fenster- und Kippschutzgitter, damit kein Kätzchen "ausbüchsen" kann.

  • Im Gegensatz zu vielen Tierheimen und anderen Katzenpensionen gibt es bei uns also keine Unterbringung in Einzelboxen.

  • Bei unseren Stammgästen ist es sehr einfach diese Gruppen zusammenzustellen, da uns die Einzelcharaktere bekannt sind. Kommen Sie das erste mal zu uns, nehmen wir uns viel Zeit um Sie und Ihre Mieze kennen zulernen.

  • Aus Hygienegründen gibt es bei uns keine Plüsch- oder Fellbezüge. Alles ist abwaschbar. Kletterbäume und Sitzplätze sind aus Hartholz (Eiche und Buche), gefertigt. Zum Kuscheln werden kleine Kissen ausgelegt, die regelmäßig ausgetauscht und gewaschen werden , sodaß keine dauerhaft unangenehmen Gerüche entstehen.

  • Sie sollten also ruhig einmal Ihre Nase bei uns reinstecken. !!! Bei uns riecht es nicht nach Katze !!!

  • Für unsere kleinen Gäste stehen im Haus zwei Zimmer von ca. 12 u. 20m 2 sowie ein ca. 25m 2 großes Nebengebäude als Katzenhaus zur Verfügung. Im Katzenhaus befinden sich ein ca.10m2 und ein ca. 5m2 großes Katzenstübchen. Allerdings nutzen wir das Katzenhaus wirklich nur in den Sommermonaten.

  • Alle Zimmer sind mit Kletterbäumen aus geschälter Eiche und Buche ausgestattet und bieten genug Kletter- und Rückzugsmöglichkeiten. Einen kleinen Eindruck bekommen Sie in unserer Galerie.

  • Es gibt nur sehr wenige Tiere, die sich nicht in der Gruppe wohlfühlen bzw. Unruhe in eine Gruppe bringen. Für diese Tiere haben wir verschiedene Separationsmöglichkeiten vorbereitet. Jeder Pensionsaufenthalt stellt natürlich, besonders in den ersten 1-2 Tagen, auch Streß dar. Insofern ist nicht auszuschließen, daß auch mal ein Kätzchen krank wird. Für diesen Fall ist für kompetente tierärztliche Betreuung gesorgt, denn wir arbeiten mit  Tierärzten aus Weimar und Bad Berka zusammen.

Zurück zur Startseite